News vom 12. Januar 2018




Zum Jahreswechsel spielte Volker Fry wieder den Ball im Palais am Funkturm und das Neujahrskonzert im Schlosspark Theater jeweils in Berlin. Ebenso traditionell sind morgen der Presseball und der 51.Wiener Ball am 24.02. im Maritim Hotel in Berlin und übermorgen, am Sonntag ab 16:00 im Autohaus Quinque, wo Sie Volker Fry als Drummer erleben können.

Ebenso an diesem Sonntag ab 19:00, wird die legendäre Session in der Mokkabar wieder eröffnet. Auch am 21.01. 2018 sind Volker Fry am Piano und Robin Draganic am Kontrabass in Berlin Kreuzberg zu hören. .

Morgen, Samstag, den 13.01.2018 von 13:00-16:00 können Sie mit Piano-Musik zum Shopping in die Boutique Hautnah Uhlandstr. 170 in 10719 Berlin gehen.

Ab März spielt Volker Fry mit William Bow "The Man with the Hat" im Gasthof zur Linde, wo das Duo ab dem 04.03.2018 auch wieder jeden 1. Sonntag im Monat zum Brunch auftritt.

Volker Fry ist ein sehr vielseitiger Musiker. Der Vibraphonist/Pianist/Drummer ist u.a. auf der vorletzten CD von Udo Jürgens (Der ganz normale Wahnsinn) zu hören. Volker Fry trat mit Ute Lemper "Der blaue Engel" Helmut Baumann und „La Cage aux Folles“ , Max Raabe und Leslie Carron im Theater des Westen auf. Er war mit den No Angels bei Thomas Gottschalk und mit Helen Schneider im Renaissance Theater. Volker Fry arbeitete u.a. für ZDF, ARD, RBB und spielte u.a. mit Paul Kuhn, Till Brönner, Hazy Osterwald, der Lionel Hampton Big Band, Grammgewinner Dave Samuels, Lembit Saarsalu, Martin Weiss, Andrej Hermlin und seinem Swing Dance Orchester, Gunter Emmerlich, Tony Christie, Kate Yanai. Er war auf Tourneen von Sibirien bis New York zu hören. Im Januar 2005 initiierte Volker Fry unter dem Motto JAZZ HILFT im Fritz Nielssen in Berlin die längste Jam Session der Welt. Über 200 Musiker, u.a. Walter Norris, Till Brönner, David Friedman und Lyambiko traten zugunsten von Ärzte ohne Grenzen und Unicef auf und sammelten über 16.000 Euro an Spenden. Weitere Details zu den Auftritten finden Sie unter Concerts.

news_image

News vom 28. September 2017




Am letzten Wochenende spiele Volk Fry 5 Mal in Berlin. Als Drummer mit der Blue Babas Big Band auf dem Erntefest in Hellersdorf, mit der Berlin Jive Company auf dem Jazz Boat, mit den Roaring Strings zum Berlin Marathon und mit Inflagranti im Labsal Lübars. Nach einer Einbürgerungsfeier im barocken Wrangelschlösschen in Berlin Steglitz traten Fry und Bow gestern zum ersten Mal im wunderschön gelegenen Bootshaus Kladow auf, wo sie auch am 1. und 03. Oktober zu hören sein werden. Am Sonntag von 10:00-14:00 können Sie Volk Fry und William Bow beim Jazz Brunch im Gasthof zur Linde und von 16:00 - 20:00 wieder im Bootshaus Kladow erleben. Die Location hat einen tollen Blick auf den Groß-Glienicker See mit Sonne über dem Wasser bei Sonnenuntergang. Das nette Team des Bootshauses bietet hervorragende Gastronomie und ein sehr geschmackvolles Ambiente. Volker Fry ist ein sehr vielseitiger Musiker. Der Vibraphonist/Pianist/Drummer ist u.a. auf der vorletzten CD von Udo Jürgens (Der ganz normale Wahnsinn) zu hören. Volker Fry trat mit Ute Lemper "Der blaue Engel" Helmut Baumann und „La Cage aux Folles“ , Max Raabe und Leslie Carron im Theater des Westen auf. Er war mit den No Angels bei Thomas Gottschalk und mit Helen Schneider im Renaissance Theater. Volker Fry arbeitete u.a. für ZDF, ARD, RBB und spielte u.a. mit Paul Kuhn, Till Brönner, Hazy Osterwald, der Lionel Hampton Big Band, Grammgewinner Dave Samuels, Lembit Saarsalu, Martin Weiss, Andrej Hermlin und seinem Swing Dance Orchester, Gunter Emmerlich, Tony Christie, Kate Yanai. Er war auf Tourneen von Sibirien bis New York zu hören. Im Januar 2005 initiierte Volker Fry unter dem Motto JAZZ HILFT im Fritz Nielssen in Berlin die längste Jam Session der Welt. Über 200 Musiker, u.a. Walter Norris, Till Brönner, David Friedman und Lyambiko traten zugunsten von Ärzte ohne Grenzen und Unicef auf und sammelten über 16.000 Euro an Spenden.

news_image

News vom 09. Dezember 2016




Volker Fry ist ein sehr vielseitiger Musiker. Der Vibraphonist/Pianist/Drummer ist u.a. auf der vorletzten CD von Udo Jürgens (Der ganz normale Wahnsinn) zu hören. Volker Fry trat mit Ute Lemper "Der blaue Engel" Helmut Baumann und „La Cage aux Folles“ , Max Raabe und Leslie Carron im Theater des Westen auf. Er war mit den No Angels bei Thomas Gottschalk und mit Helen Schneider im Renaissance Theater. Volker Fry arbeitete u.a. für ZDF, ARD, RBB und spielte u.a. mit Paul Kuhn, Till Brönner, Hazy Osterwald, der Lionel Hampton Big Band, Grammgewinner Dave Samuels, Lembit Saarsalu, Martin Weiss, Andrej Hermlin und seinem Swing Dance Orchester, Gunter Emmerlich, Tony Christie, Kate Yanai. Er war auf Tourneen von Sibirien bis New York zu hören.

Im Januar 2005 initiierte Volker Fry unter dem Motto JAZZ HILFT im Fritz Nielssen in Berlin die längste Jam Session der Welt. Über 200 Musiker, u.a. Walter Norris, Till Brönner, David Friedman und Lyambiko traten zugunsten von Ärzte ohne Grenzen und Unicef auf und sammelten über 16.000 Euro an Spenden.

Heute spielt Volker Fry mit William Bow "The Man with the Hat" im Gasthof zur Linde, wo das Duo ab dem 05.03.2017 auch wieder jeden 1. Sonntag im Monat zum Brunch auftritt.

Morgen, Samstag, den 10.12. von 13:00-16:00 können Sie mit Piano-Musik zum X-Mas-Shopping in die Boutique Hautnah Uhlandstr. 170 in 10719 Berlin gehen.

Übermorgen spielt Volker Fry auf dem schönen Piano des Wirtshauses im Hofgarten in Potsdam, Potsdamer Str. 12 an 17:30. Dort ist er auch am 22.12.2016 zum begehbaren Adventskalender im Duo mit Tanja Becker an der Posaune zu hören.

Am 13.12. musiziert Volker Fry mit dem Salon Orchester Berlin im Nicolaisaal in Potsdam. Ebenso mit dem SOB spielt Volker Fry am 31.12. im Palais am Funkturm zum Silvester Ball sowie am 01.01.2017 im Schloßpark Theater jeweils in Berlin.

Weitere Details zu den Auftritten finden Sie unter Concerts.

news_image

News vom 04. November 2015




Im Oktober 2015 war Volker Fry wieder mit der preisgekrönten Band Night Train im b-Flat sowie im Jazz Club Karlshorst in Berlin am Vibraphon zu hören.

Am letzten Montag des Monats spielte Volker Fry auf der Jam Session des Blue Jazz Club im 7.Stock des Saratoga Hotels in Palma de Mallorca auf dem schönen Bösendorfer Flügel.

Morgen spielt Volker Fry zum ersten Mal auf dem schönen Piano des Wirtshauses im Hofgarten in Potsdam, Potsdamer Str. 12. Weitere Termine folgen in Kürze.

Jeden Sonntag von 19:30 bis 22:00 spielt Volker Fry weiterhin zusammen mit Robin Draganic und vielen anderen musikalischen Gästen in der Kreuzberger Mokkabar. Mehr Details zu den Auftritten finden Sie unter Concerts. Volker Fry ist ein sehr vielseitiger Musiker. Der Vibraphonist/Pianist/Drummer ist u.a. auf der vorletzten CD von Udo Jürgens (Der ganz normale Wahnsinn) zu hören. Volker Fry trat mit Ute Lemper "Der blaue Engel" Helmut Baumann und „La Cage aux Folles“ , Max Raabe und Leslie Carron im Theater des Westen auf. Er war mit den No Angels bei Thomas Gottschalk und mit Helen Schneider im Renaissance Theater. Volker Fry arbeitete für ZDF, ARD, RBB und spielte u.a. mit Paul Kuhn, Till Brönner, Hazy Osterwald, der Lionel Hampton Big Band, Lembit Saarsalu, , Martin Weiss, Andrej Hermlin und seinem Swing Dance Orchester, Gunter Emmerlich, Tony Christie, Kate Yanai. Er war auf Tourneen von Sibirien bis New York zu hören. Er spielt regelmäßig in der Berliner Philharmonie.

news_image

News vom 14. August 2015




Volker Fry und William Bow sind an jedem ersten Sonntag im Monat zum Brunch im Gasthof zur Linde hören.

Jeden Sonntag von 19:30 bis 22:00 spielt Volker Fry weiterhin zusammen mit Robin Draganic und vielen anderen musikalischen Gästen in der Kreuzberger Mokkabar.

Mehr Details zu den Auftritten finden Sie unter Concerts.

Volker Fry ist ein sehr vielseitiger Musiker. Der Vibraphonist/Pianist/Drummer ist u.a. auf der vorletzten CD von Udo Jürgens (Der ganz normale Wahnsinn) zu hören. Volker Fry trat mit Ute Lemper "Der blaue Engel" Helmut Baumann und „La Cage aux Folles“ , Max Raabe und Leslie Carron im Theater des Westen auf. Er war mit den No Angels bei Thomas Gottschalk und mit Helen Schneider im Renaissance Theater. Volker Fry arbeitete für ZDF, ARD, RBB und spielte u.a. mit Paul Kuhn, Till Brönner, Hazy Osterwald, der Lionel Hampton Big Band, Lembit Saarsalu, , Martin Weiss, Andrej Hermlin und seinem Swing Dance Orchester, Gunter Emmerlich, Tony Christie, Kate Yanai. Er war auf Tourneen von Sibirien bis New York zu hören. Er spielt regelmäßig in der Berliner Philharmonie.

news_image

News vom 08. April 2015




Neu: jeden letzten Sonntag im Monat spielt Volker Fry zum Brunch in der Söhnel Werft. In der idyllisch am Wasser gelegenen Location in Berlin Wannsee können Sie Volker Fry und William Bow „The Man With The Hat“ am 29. April von 10:00-14:00 erleben .

Volker Fry und William Bow sind auch an jedem ersten Sonntag im Monat zum Brunch im Gasthof zur Linde hören.

Jeden Sonntag von 19:30 bis 22:00 spielt Volker Fry weiterhin zusammen mit Robin Draganic und vielen anderen musikalischen Gästen in der Kreuzberger Mokkabar.

Mehr Details zu den Auftritten finden Sie unter Concerts.

Volker Fry ist ein sehr vielseitiger Musiker. Der Vibraphonist/Pianist/Drummer ist u.a. auf der vorletzten CD von Udo Jürgens (Der ganz normale Wahnsinn) zu hören. Volker Fry trat mit Ute Lemper "Der blaue Engel" Helmut Baumann und „La Cage aux Folles“ , Max Raabe und Leslie Carron im Theater des Westen auf. Er war mit den No Angels bei Thomas Gottschalk und mit Helen Schneider im Renaissance Theater. Volker Fry arbeitete für ZDF, ARD, RBB und spielte u.a. mit Paul Kuhn, Till Brönner, Hazy Osterwald, der Lionel Hampton Big Band, Lembit Saarsalu, , Martin Weiss, Andrej Hermlin und seinem Swing Dance Orchester, Gunter Emmerlich, Tony Christie, Kate Yanai. Er war auf Tourneen von Sibirien bis New York zu hören. Er spielt regelmäßig in der Berliner Philharmonie.

news_image

News vom 28. Februar 2015




Heute ab 18:00 eröffnet Volker Fry mit seinem Sänger William Bow das Gosling, eine neue Location in Berlin Landwitz.

Wer heute nicht in das Multi-Kulti-Café kommen kann, kann Volker Fry mit William Bow „The Man With The Hat“ z.B. morgen sowie an jedem ersten Sonntag im Monat und auch Ostersonntag- und Montag von 10:00-14:00 im Gasthof zur Linde hören.

Auch zum Sonntagsbrunch, aber von 11:00-14:30 musiziert Volker Fry manchmal mit Tilman Denecke im Supermarket, einer neuen Lokation im Bikini Haus.

Jeden Sonntag von 19:30 bis 22:00 können Sie Volker Fry weiterhin zusammen mit Robin Draganic und vielen anderen musikalischen Gästen in der Kreuzberger Mokkabar erleben.

Am 02. und am 10.03. jeweils von 20:-21:00 spielt Volker Fry am Flügel Solo in der preisgekrönten Arminius Markthalle in Moabit.

Mehr Details zu den Auftritten finden Sie unter Concerts.

news_image

News vom 01. Oktober 2014




Im August und September spielte Volker Fry in Deutschlands größtem Privattheater, dem Ernst Ernst Deutsch Theater in Hamburg, 30 Vorstellungen von „Ich weiß nicht zu wem ich gehöre“. Die Produktion des Renaissance Theaters unter musikalischer Leitung von Harry Ermer kam bei Kritik und Publikum hervorragend an und so ist ein weiteres Gastspiel im Jahr 2015 geplant. Die Berliner können sich die „Revue über den kleinen Unterschied „ auch im Dezember 2014 wieder im Renaissance Theater anschauen.

Heute und z.B. auch am 29.10. spielt Volker Fry im Residenz Hotel in Berlin Charlottenburg mit dem Andreas Hofschneider Quartett klassischen Swing im Stil des Benny Goodman Quartetts.

Am nächsten Sonntag können Sie Volker Fry mit William Bow „The Man With The Hat“ wie an jedem ersten Sonntag im Monat von 10:00-14:00 im Gasthof zur Linde hören.

Auch zum Sonntagsbrunch von 11:00-14:30 musiziert Volker Fry z.B. am 12.10. und am 14.12. im Supermarket, einer neuen Lokation im Bikini Haus.

Jeden Sonntag von 19:30 bis 22:00 können Sie Volker Fry weiterhin zusammen mit Robin Draganic und vielen anderen musikalischen Gästen in der Kreuzberger Mokkabar erleben.

Jeden zweiten Sonnabend von 10:00-14:00 spielt Volker Fry am Flügel Solo in der preisgekrönten Arminius Markthalle in Moabit. Dort spielt Volker Fry auch an ausgewählten Donnerstagen mit seinem Trio Jazz Appeal.

Mehr Details zu den Auftritten finden Sie unter Concerts.

news_image

News vom 12. März 2013




2013 zog Volker Fry mit seiner Frau Tina und seinem Sohn Philipp in das letzte Haus von Berlin Wannsee. An der Grenze zu Potsdam, am schönen Griebnitzsee, an der selben Straße gelegen befindet sich seit kurzem auch die Söhnel Manufaktur. In dieser wunderbaren Location in der Neuen Kreisstr. 50 in 14109 Berlin musizieren Volker Fry am Vibraphon, William Bow - vocals und Axel Obert - bass am Sonntag, den 23.02. von 11:00 - 14:00 zum Brunch. Reservierungen bitte unter 030 80907887.

Am 26.02. ab 16:45 können Sie Volker Fry am Vibraphon Solo zur Einbürgerungsfeier im Wrangelschlösschen hören.

Fast an jedem Sonntag ist Volker Fry in der Kreuzberger Mokkabar Gneisenaustr. 93 von 19:00-22:00 ebenfalls auf dem Vibraphon zusammen mit Robin Draganic und vielen Sessiongästen zu erleben.

Am Freitag, den 28.02., sowie am Tag danach, dem 01.03. spielt Volker Fry am Vibraphon zusammen mit Annette Wizisla - vocals /piano ab 19:00 im Cafe Dada in der Lilienstr. 132 in 10115 Berlin Mitte.

Vom 21.August bis zum 27. September 2014 spielt Volker Fry im Ernst Deutsch Theater in Hamburg in ICH WEISS NICHT, ZU WEM ICH GEHÖRE Eine Revue über den kleinen Unterschied wird in Deutschlands größtem privat geführten Theater gegeben. Noch dabei sind Harry Ermer am Piano, Johannes Severin am Cello und die Sänger und Schauspieler Anika Mauer, Anke Fiedler, Andreas Bieber, Roberto Guerra und Guntbert Warns.

news_image

News vom 14. Februar 2013




Nach einem Konzert im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie und einigen Wochen Urlaub auf den Kanaren und gemeinsamem Spiel mit der Gomera Street Band steht Volker Fry wieder in Berlin und Umgebung auf der Bühne.

Morgen von 20:00-22:00 können Sie Volker Fry am Vibraphon im Duo mit Sahrin Rezai Gesang und Bass erleben. Die Garage du Pont ist ein neuer Spielort mit exclusiver Küche in Potsdam direkt hinter der Glienecker Brücke.

Am Sonntag, den 17.02. spielt Volker Fry um 11:30 im Duo mit dem Trompeter Johannes Rosenberger im Rahmen der Vernissage der Ausstellung Diet R. im Museum für Alltagskultur in Peine. Abends ist Volker Fry wieder wie fast jeden Sonntag in der Kreuzberger Mokkabar ebenfalls auf dem Vibraphon zu hören.

Vom 20. bis 24. Februar spielt Volker Fry im Renaissance Theater in Berlin in ICH WEISS NICHT, ZU WEM ICH GEHÖRE Eine Revue über den kleinen Unterschied. Noch dabei sind Harry Ermer, Johannes Severin, Anika Mauer, Helen Schneider, Andreas Bieber, Roberto Guerra, Guntbert Warns.

Ab dem 3.3.13 musiziert Volker Fry mit William Bow wie jeden ersten Sonntag im Monat, von 10:00-14:00 im wunderschönen Gasthof zur Linde in 14552 Wildenbruch, Kunersdorfer Str.1.

news_image

News vom 07. Dezember 2012




Morgen von 16:00-19:00 können Sie Volker Fry mit den Swinging Snowflakes auf dem Schoßplatz Oranienburg erleben.

Ab dem 14.12.2012 spielt Volker Fry fast täglich im Renaissance Theater in Berlin in ICH WEISS NICHT, ZU WEM ICH GEHÖRE Eine Revue über den kleinen Unterschied. Noch dabei sind Harry Ermer, Johannes Severin, Anika Mauer, Helen Schneider, Andreas Bieber, Roberto Guerra, Guntbert Warns.

Am 3. und 4. Advent spielt Volker Fry mit William Bow von 10:00-14:00 den Jazz Brunch im wunderschönen Gasthof zur Linde in 14552 Wildenbruch, Kunersdorfer Str.1.

Ab dem 16.12.2012 ist Volker Fry wieder jeden Sonntag in der Kreuzberger Mokkabar auf dem Vibraphon zu hören.

news_image

News vom 28. September 2012




Heute tritt Volker Fry im Rahmen eines Saxophon Workshops mit Lembit Saarsalu auf. Der Estnische Tenorsaxophonist ist mehrmals zum besten Saxophonisten der Sowjetunion gewählt worden. Als Lionel Hampton ihn hörte war er so begeistert von seinem Spiel, daß er über viele Jahre immer wieder in die USA einlud um mit ihm zu spielen.

Am Sonntag, den 30. September können Sie Volker Fry gleich vier Mal live erleben: zu Beginn des Berlin Marathons auf der Torstr. Ecke Novalisstr., später auf der Kleiststr. Ecke Kalkreuthstr., nachmittags im Labsaal in Lübars und am Abend, wie jeden Sonntag, in der Kreuzberger Mokkabar.

Zum Fest der Deutschen Einheit vor dem Brandenburger Tor spielt Volker Fry am 03.10. und am 06.10. jeweils mit dem Salon Orchester Berlin, mit dem sie ihn auch am 23.10. im Potsdamer Nicolaisaal hören können.

Am ersten Sonntag im Oktober von 10:00-14:00 spielt Volker Fry wieder den Jazz Brunch im Gasthof zur Linde in Wildenbruch im Duo mit William Bow.

news_image

News vom 01. September 2012




Morgen, wie an jedem ersten Sonntag im Monat, spielt Volker Fry mit William Bow von 10:00-14:00 den Jazz Brunch im wunderschönen Gasthof zur Linde in 14552 Wildenbruch, Kunersdorfer Str.1.

Morgen Abend, wie fast jeden Sonntag von 20:00-22:30, können Sie Volker Fry mit dem Mokkabar Trio in der Mokkabar in Berlin Kreuzberg, Gneisenaustr. 93 erleben. Volker Fry - Vibraphon, Manfred Dierkes - Gitarre und Robin Draganic - Kontrabass spielen unplugged und in Farbe bei freiem Eintritt.

Volker Fry am Vibraphon und Jörg Miegel (Saxophon) treten am 7., 8., 9. und 12. September zusammen auf. Verstärkt durch Thomas Wegel am Kontrabass präsentieren die beiden Musiker am 07.09. zwischen 14:00 und 17:00 Swing und Bossa Nova auf der Wilmersdorfer Str. in Berlin Charlottenburg. Am 08. und09. September jeweils von 11:00-19:00 spielt das Duo im Rosengarten des Gutes Basthorst bei Hamburg.

Bei schönem Wetter spielt Volker Fry weiterhin jeden Donnerstag von 19:00-22:00 zur After Work Party im Il Calice, Balter-Benjamin-Platz 4 in Berlin Charlottenburg. Er ist dort am Vibraphon jeweils mit Kontrabass und Gitarre, Akkordeon oder auch Gesang zu hören.

Seit dem 20. Januar spielt Volker Fry mit seinen Tropical Island Allstars täglich von 17:30 - 20:30 in den Tropical Islands (vertreten auch des öfteren von Martin Zentner). Das Trio in der Besetzung mit Gesang (Hattie St. John, Nina Ernst oder William Bow), Piano (Volker Fry, Martin Zentner oder Annette Wizisla) und Kontrabass (Klaus Axenkopf, Axel Ober oder Robin Draganic)setzt seinen Schwerpunkt auf Samba, Cha Cha Bossa Nova etc. und umrahmt die von eintündige Tanzshow Varietée der Tropen in der Tropical-Islands-Allee 1 15910 Krausnick. Eintittskarten im Wert von 44,50 € können Sie bei Volker Fry persönlich für 25,-€ bekommen.

Am 30. September spielt Volker Fry beim Berlin Marathon von 09:00-10:00 mit Bernd Kuchenbecker und Band und ab 10:45 mit dem Dirk Engelhard Quintett.

news_image

News vom 30. Juni 2012




Heute spielt Volker Fry mit Hattie St. John auf dem inzwischen legendären Bergmannstraßenfest in Berlin Kreuzberg. Erleben Sie das Quartett der Sängerin aus Neuseeland mit Volker Fry am Vibraphon auf der Bühne Obere Nostizstr..

Morgen, wie an jedem ersten Sonntag im Monat, spielt Volker Fry mit William Bow von 10:00-14:00 den Jazz Brunch im wunderschönen Gasthof zur Linde in 14552 Wildenbruch Kunersdorfer Str.1.

Am 8. Juli, wie fast jeden Sonntag von 20:00-22:30, können Sie Volker Fry mit dem Mokkabar Trio in der Mokkabar in Berlin Kreuzberg, Gneisenaustr. 93 erleben. Volker Fry - Vibraphon, Manfred Dierkes - Gitarre und Robin Draganic - Kontrabass spielen unplugged und in Farbe bei freiem Eintritt.

Bei schönem Wetter spielt Volker Fry weiterhin jeden Donnerstag von 19:00-22:00 zur After Work Party im Il Calice, Balter-Benjamin-Platz 4 in Berlin Charlottenburg. Er ist dort am Vibraphon jeweils mit Kontrabass und Gitarre, Akkordeon oder auch Gesang zu hören.

Seit dem 20. Januar spielt Volker Fry mit seinen Tropical Island Allstars täglich von 17:30 - 20:30 in den Tropical Islands (vertreten auch des öfteren von Martin Zentner). Das Trio in der Besetzung mit Gesang (Hattie St. John, Nina Ernst oder William Bow), Piano (Volker Fry, Martin Zentner oder Annette Wizisla) und Kontrabass (Klaus Axenkopf, Axel Obert oder Robin Draganic)setzt seinen Schwerpunkt auf Samba, Cha Cha Bossa Nova etc. und umrahmt die von eintündige Tanzshow Varietée der Tropen in der Tropical-Islands-Allee 1 15910 Krausnick. Eintittskarten im Wert von 44,50 € können Sie bei Volker Fry persönlich für 25,-€ bekommen.

news_image

News vom 02. Juni 2012


Volker Fry

Heute spielt Volker Fry zweimal auf der Klangmeile in Berlin Steglitz,Schloßstraße 8 12163 Berlin. Das Volker Fry Sahrin Rezai Quintett tritt dort von 11:00-12:00 und das Volker Fry Sahrin Rezai Quartett von 18:00-19:00 auf.

Morgen, wie an jedem ersten Sonntag im Monat, spielt Volker Fry mit William Bow von 10:00-14:00 den Jazz Brunch im wunderschönen Gasthof zur Linde in 14552 Wildenbruch Kunersdorfer Str.1..Am dritten Sonntag des Monats können Sie Volker Fry dort zusammen mit Ladiana Lopez erleben.

Morgen Nachmittag von 16:00-18:00 spielt Volker Fry im LabSaal, Alt Lübars 8, 13469 Berlin, im Quartett zum traditionellen Tanztee auf.

Morgen Abend, wie fast jeden Sonntag von 20:00-22:30, können Sie Volker Fry mit dem Mokkabar Trio in der Mokkabar in Berlin Kreuzberg, Gneisenaustr. 93 erleben. Volker Fry - Vibraphon, Manfred Dierkes - Gitarre und Robin Draganic - Kontrabass spielen unplugged und in Farbe bei freiem Eintritt.

Seit dem 20. Januar spielt Volker Fry mit seinen Tropical Island Allstars täglich von 17:30 - 20:30 in den Tropical Islands (vertreten auch des öfteren von Martin Zentner). Das Trio in der Besetzung mit Gesang (Hattie St. John, Nina Ernst oder William Bow), Piano (Volker Fry, Martin Zentner oder Annette Wizisla) und Kontrabass (Klaus Axenkopf, Axel Ober oder Robin Draganic)setzt seinen Schwerpunkt auf Samba, Cha Cha Bossa Nova etc. und umrahmt die von eintündige Tanzshow Varietée der Tropen in der Tropical-Islands-Allee 1 15910 Krausnick. Eintittskarten im Wert von 44,50 € können Sie bei Volker Fry persönlich für 25,-€ bekommen.

news_image

News vom 10. April 2012


Volker Fry

Volker Fry spielte mit dem Grammygewinner David Samuels. Im Rahmen eines Workshops der größten Musikschule Europas, der Leo-Borchard-Musikschule in Berlin musizierten die beiden Musiker auf zwei Vibraphonen zusammen mit HD Lorenz am Bass sowie Stephan Genze an den Drums.

Volker Fry hat einen neuen Partner: Schon ein Blick auf die Internetpräsens des neuen Unternehmens von Daniel Lemke ist ein Genuss!

Jeden Sonntag von 20:00-22:30 können Sie Volker Fry mit dem Mokkabar Trio in der Mokkabar in Berlin Kreuzberg, Gneisenaustr. 93 hören. Volker Fry - Vibraphon, Manfred Dierkes - Gitarre und Robin Draganic - Kontrabass spielen unplugged und in Farbe bei freiem Eintritt.

Seit dem 20. Januar spielt Volker Fry mit seinen Tropical Island Allstars täglich von 17:30 - 20:30 in den Tropical Islands (vertreten auch des öfteren von Martin Zentner). Das Trio in der Besetzung mit Gesang, Piano und Kontrabass setzt seinen Schwerpunkt auf Samba, Cha Cha Bossa Nova etc. und umrahmt die von eintündige Tanzshow Varietée der Tropen. Eintittskarten im Wert von 44,50 € können Sie bei Volker Fry persönlich für 36,-€ bekommen.

An jedem ersten Sonntag im Monat sowie an Feiertagen spielt Volker Fry mit William Bow im Duo auch weiterhin im Gasthof zur Linde.

Am 28. und 29. April und am 01. Mai spielt Volker Fry auf dem Frühlingsmarkt auf Gut Basthorst. Von 12:00-19:00 können sie dort swingenden Jazz und entspannende Bossa Novas im Duo mit Saxophon/Flöte und Vibraphon/Piano im Rosengarten des Gutes genießen.

Last but not least ist Volker Frys Sohn Philipp Alvin im Januar dieses Jahres gesund zur Welt gekommen. Er macht macht viel Freude und etwas Arbeit. Das führte auch dazu, daß die letzten 100 Auftritte nicht alle auf dieser Website aufgeführt wurden.

news_image

News vom 08. September 2011


Volker Fry

Am 09. und 10. September spielt Volker Fry auf dem Herbstmarkt auf Gut Basthorst. Von 12:00-19:00 können sie dort swingenden Jazz und entspannende Bossa Novas im Rosengarten des Gutes genießen.

Am 11.09.2011 von 17:00-18:00 musizieren Volker Fry & Friends im Garten des Hauses der Musik in der Grabertstr.4 in 12169 Berlin-Steglitz. Wieder dabei sind Sahrin Rezai - vocals, Jörg Miegel - sax, HD Lorenz - bass und Thomas Alkier - drums.

news_image

News vom 06. August 2011


Volker Fry

Am 5.7. 2011 führte Volker Fry seine extra für diesen Anlaß komponierte Suite for Keiko Abe im Kunstraum des Deutschen Bundestages in Berlin auf. Die Uraufführung des Werkes für Marimba Solo, das der berühmten japanischen Marimbavirtuosin gewidmet ist, leitete die aktuelle Austellungseröffnung ein.

Heute ist Volker Fry als Drummer des Salon Orchester Berlin in Templin tätig, was sie auch im RBB Fernsehprogramm verfolgen können.

Morgen tritt Volker Fry am Piano von 10:00 bis 14:00 zum Brunch im Gasthof "Zur Linde" mit der Sängerin Sahrin Rezai auf und ist ab 21:00 wieder in der Kreuzberger Mokkabar am Vibraphon zu hören.

news_image

News vom 11. Juni 2011


Volker Fry

10 Mal innerhalb von 10 Tagen konnten Sie Volker Fry und seine Musik in Berlin erleben !!! Vom 27.Mai bis zum 05. Juni spielte er am Stuttgarter Platz, im Rahmen der Klangmeile in der Steglitzer Schloßstr in Köpenick bei Jive Park an den Drums, mit Robin Draganic an Kontrabass in der Kreuzberger Mokkabar, im Wrangelschlößchen in Steglitz, beim Jazz Brunch im Gasthof zur Linde, im Il Calice, im Hautnah in Charlottenburg.

Nach drei Tagen wohlverdientem Urlaub in Italien geht es morgen mit drei Auftritten weiter.

news_image

News vom 05. März 2011


Volker Fry

Zu Anfang des Jahres spielte Volker Fry auf der All Star Session, des Jazz Clubs Karlshorst u.a. mit Pascal von Wroblewsky und Manfred Dierkes, sowie in der Werkstatt der Kulturen der Welt mit Martin Weiss und seinem Trio.

Morgen können Sie Volker Fry am Piano im Duo mit William Bow von 10:00-14:00 zum Brunch im Gasthof zur Linde erleben. Weitere Termine in der Linde sind der 03.04., sowie der Psterbrunch am 24. u. 25. April, und jeder weitere erste Sonntag im Monat

Abends ab 21:00 steigt die Session in der Kreuzberger Mokkabar mit Volker Fry am Vibraphon und Robin Draganic an Kontrabass. Vertärkt um Michael Clifton an den Drums spielen die Herren am 13.04.2011 im b-flat.

news_image

News vom 14. Februar 2011


Volker Fry

Nach diversen Auftritten im Dezember und Januar (u.a. wieder in der Berliner Philharmonie und der Hamburger Laeiszhalle) spielt Volker Fry heute ab 20:00 im Esswein MY FUNNY VALENTINE und viele andere Filmmusiken und Pop Songs am Piano. Zum VALENTINS-CANDLELIGHT-DINNER gibt es als kulinarischen Leckerbissen das folgende Menü: Lachsröllchen und gebratene Jakobsmuschel auf Buttermilchmousse, rote Bete-Sprossen und Feldsalat oder Tatar vom Rinderfilet mit Cognac, Kapern, roten Zwiebeln, Dijonsenf und Eigelb *** Gebratene Tranchen von der Maispoularde auf rosa-Pfeffer-Jus mit sautierten Zuckerschoten an Süßkartoffelcreme oder Saltimbocca vom Kalb an Tomaten-Petersiliengemüse und hausgemachten Kräuter-Kartoffelplätzchen *** Schokoladenliebe mit einer Flasche Champagner Lanson Rosè für ein verliebtes Pärchen 110,00€ mit einem Glas Champagner Lanson Rosè p.P. 40,00€ Das Esswein befindet sich in 10719 Berlin, Fasanenstr. 40, Tel.:030 88929288

news_image

News vom 28. Oktober 2010


Volker Fry

Volker Fry & Friends spielen " THE GREATEST STANDARDS" am 29.09.2010 ab 19:30 im Rahmen der Reihe All about Jazz im Rathaus Steglitz in Berlin. Special Guest ist der Weltstar an der Jazzvioline Martin Weiss, der u. a. bereits mit Oscar Peterson, Stephane Grappelli, Joe Pass und Ravi Shankar auftrat, und dessen Musikalität und Spielfreude Sie begeistern wird. Stimmgewaltig singt dazu Jana Tarasenko, die bereits 25 CDs veröffentlicht hat. Für ein solides und inspiriertes rhytmisches Fundament sorgen Hans-Dieter Lorenz am Kontrabass, dessen musikalische Bandbreite von Jocelyn B. Smith bis zu den Berliner Philharmonikern reicht und Stephan Genze am Schlagzeug, der u. a. den Oskar für den besten Rock & Pop-Drummer Deutschlands erhielt.

Ab der nächsten Woche können Sie Volker Fry jeden Freitag im Restaurant Esswein in der Fasanenstr. 48, 10719 Berlin erleben. Freitag ist Fry Tag!Von 19:00-22:00 spielt Volker Fry am Piano im Duo mit Robin Draganic am Kontrabass.

news_image

News vom 23. September 2010


Volker Fry

In den nächsten drei Tagen können Sie Volker Fry in verschiedenen Besetzungen mit dem hervorragenden Saxophonisten Jörg Miegel hören. Heute von 20:00-24:00 Spielt Volker Fry´s Jazz Appeal feat. Jörg Miegel in der Austernbank, morgen ist das Jörg Miegel Quartett im b-flat zu Gast und am Samstag von 11:30-15:00 spielen die Dozenten der Musikschule Steglitz-Zehlendorf in der Martin-Buber-Str.21, alles in Berlin. Das Wochenende können Sie mit einem Besuch im White Trash abrunden. In dem kultigen Club spielt Volker Fry Swing, Jive und Rockabilly mit Jive Park.

news_image

News vom 12. August 2010




Volker Fry and Friends spielten am 07.08.2010 auf dem Friedensfestival auf dem Berliner Alexanderplatz. Ein Fernsehbeitrag vom Friedensfestival wird heute, am Donnerstag den 12. August 2010 von 13:30 bis 14:30 im ALEX Offener Kanal Berlin gesendet. Der Beitrag ist zeitgleich auch über www.alex-berlin.de/tv zu sehen.Die heutige Fernseh-Sendung "Friedensfestival 2010" steht auf einem Web-TV Server. Hier der Link dazu: http://de.sevenload.com/sendungen/Top-TV-im-OKB/folgen/wKDoDly-Friedesnfestival2010-Teil-2

Volker Fry & Friends sind ab 8:54 mit "Fly me to the Moon" zu sehen.

Weitere neue Spielorte, an denen Sie Volker Fry erleben können sind das Café Luise im wunderschönen Gut Neukladow (am 15.08.2010 16:00) sowie die Solon (ein Solarschiff) am 29.08.2010 11:00-14:00.

news_image

News vom 15. Juli 2010


Volker Fry

Liebe Freunde der Musik,

einige heiße Gigs mit Temperaturen über 30° gab es schon in der diesjährigen Jazz Live Open Air Saison.

Heute, gibt es bei extremen Temperaturen coolen Jazz zur After Work Party ab 19:00 in der Enoiteca Il Calice mit Volker Fry´s Jazz Appeal. Diesmal dabei: Bardo Henning am Akkordeon und Axel Obert Kontrabass. Nächste Woche Donnerstag ist Thomas Hopf an der Gitarre Special Guest .

Die Reihe Jazz um 11 auf der Terrasse der Austernbar ist ein absolut heißer Tip. Die Sonne scheint direkt auf die Terrasse, zum Glück gibt es dort immer eine kleine Brise und Strandkörbe. Diesen Sonntag können Sie in der Austernbar Volker Fry am Vibraphon im Duo mit Jörg Miegel am Saxophon hören. Am nächsten Sonntag von 11:00-14:00 tritt Volker Fry dort mit Dorothea Breil – vocals auf.

Die nächsten beiden Samstage ab 13:00 können sie bei Pianomusik mit Volker Fry im Hautnah shoppen. Dazu gibt es, wie immer, gratis Eis und Kir. Jeden ersten Sonntag im Monat spielt Volker Fry mit William Bow von 10:00-14:00 im Gasthof zur Linde auf. Eine Woche später sind die beider Musiker, verstärkt um Axel Obert am Bass, bei Jazz um 11 in der Austernbar zu erleben.

Am 07.08.2010 ab 11:00 spielen Volker Fry, Sahrin Rezai & Friends im Rahmen des Friedensfestival Berlin auf dem Platz des 18.März direkt vor dem Brandenburger Tor. Hier sind die Links zur Facebookseite vom Friedensfestival Berlin und der Eventseite.

news_image

News vom 07. Juni 2010


Volker Fry

Hier sind die letzten Neuigkeiten der Jazz Live Open Air Saison:

Im Tierpark und im Zoo Berlin gab es den Tiger Rag und andere tierische Titel mit dem Salon Orchester Berlin.

Die nächsten Sonntage können Sie Volker Fry im Rahmen von Jazz um 11 auf der Terrasse der Austernbar hören.

Bei schönem Wetter gibt es auch wieder Donnerstags ab 18:30 die After Work Party in der Enoiteca Il Calice mit Volker Fry´s Jazz Appeal.

Auch bei Loretta am Wannsee gibt es bei guten Wetter Live Jazz mit Volker Fry am Vibraphon.

Ausnahmsweise nicht Open Air ist Volker Fry´s Jazz Appeal am 17.Juni 20:00-24:00 in der Austernbank zu erleben.

Jeden ersten Sonntag im Monat spielt Volker Fry weiterhin mit William Bow im Gasthof zur Linde zum Brunch.

news_image

News vom 24. April 2010




Endlich beginnt die Jazz Live Open Air Saison. Heute ab 14:00 und morgen ab 16:00 spielt Volker Fry am Vibraphon im Duo mit Jörg Miegel am Saxophon in der neuen Loretta am Wannsee.

Morgen bei Jazz um 11 in der Austernbar können Sie Volker Fry mit Thomas Hopf hören, ein Duo, daß seit immerhin 30 Jahren zusammen spielt aber immer wieder überrascht.

A propos Überraschung: zum Brunch mit William Bow im Gasthof zur Linde, am Sonntag, den 02.05.2010 10:00-14:00 werden, nur bei schönem Wetter, zwei Duos zu einem Quartett zusammenfinden..

Nach dem großen Erfolg im Tegel-Center mit dem Stephan Genze Trio im April gibt es noch einen Auftritt in der "kleinen Konzerthalle". .

Im April trat Volker Fry auch als Drummer mit der Blue Babas Big Band und Toxic Jive Park auf.

news_image

News vom 03. April 2010




Im April 2010 spielt Volker Fry in jeder Lokation gleich zwei Mal. Heute und morgen zum Osterfeuer und zum Brunch mit William Bow im Gasthof zur Linde, an den nächsten beiden Sonntagen in der Austernbar im Duo mit Jörg Miegel am Saxophon und mit Jazz Appeal, an den nächten beiden Dienstagen im Tegel-Center mit dem Stephan Genze Trio und an zwei Samstagen nachmittags im Hautnah Piano Solo. Doppelt klingt besser :-)

Und es gibt noch eine gute Nachricht zu der von Volker Fry mitinitiierten Musikerinitiative JAZZ HILFT, die im Februar 2010 nach dem Erdbeben in Haiti eine Benefiz Jam Session organisierte: Peter Eigen, der Gründer von Transparency-International, hat dieses Mal JAZZ HILFT nicht nur mit seinem Tenorsaxophon unterstützt. Die Stiftung Kinder-Hilfe in der er sich engagiert, hat eine Spende in Höhe von € 2.000 (Euro zweitausend) an HaitiCare e.V. zur Anschaffung von Musikinstrumenten für Ihr Projekt in Port-au-Prince, Haiti, beschlossen. Michael Kaasch von Haiti Care e.V. und die von seiner Organisation betreuten Kinder freuen sich darüber sehr.

news_image

News vom 12. März 2010


Volker Fry

Am Sonntag, den 14.03.2010 beginnt die Reihe Jazz um 11. Geniessen Sie Live Jazz mit Volker Fry in der einmaligen Atmosphäre der Austernbar mit Blick über die Skyline, zwischen Spree und Regierungsviertel im schönsten modernen Hauptbahnhof Europas an der schönsten Stelle mit den schönsten Aussichten.

Die excellente Küche bietet u.a. Frühstück ab 5 € oder Bistro Lunch für 12,50 € (Fisch, Fleisch oder vegetarisch).

Die Lounge der Austernbar befindet sich im 1. OG des Berliner Hauptbahnhofes.

Diekmanns Austernbar im Hauptbahnhof, Europaplatz 1 D-10557 Berlin

Eintritt frei! Reservierungen tägl. ab 08:00 unter 030 - 209 11 929 www.austernbar.de

news_image

News vom 18. Februar 2010


Volker Fry

JAZZ HILFT

Anläßlich des Erdbebens in Haiti organisierte Volker Fry zusammen mit Sahrin Rezai und vielen anderen Helfern wieder eine Jam Session. Auf der Benefizaktion JAZZ HILFT konnten hauptsächlich durch Verkauf von Getränken und Essen ca. 4000,- € eingenommen werden. Der Betrag wurde jeweils zur Hälfte an Haiti Care e.V. und Ärzte ohne Grenzen weitergegeben. Jazzmusiker wie Torsten Goods, Marc Secara and his Berlin Jazz Orchestra, feat. Judy Niemack, Rian Es, Sahrin Rezai, Willam Bow, Edward Maclean, Kai Schönburg, Axel Obert, Cymin Samawatie, Lionel Haas, Marque Löwenthal, Robin Draganic, Heinrich Köbberling, Darryl Taylor, Alexander Lenk und viele mehr haben mit spontaner Musik für hervorragende Stimmung gesorgt.

Mehr Infos unter www.jazzhilft.de

news_image

News vom 25. Januar 2010


Altes Plakat von Jazz Hilft

Ab Dienstag, den 09.02.2010 18:00 läuft wieder JAZZ HILFT die legendäre Jam Session.

Außer Volker Fry treten u.a. die folgenden Künstler auf: Lyambiko, Torsten Goods, Conny Moore, Reggie Moore, Cymin Samawatie (Cyminology), Edward Maclean (ex Peter Fox), Sahrin Rezai, Johannes Kersthold, Robin Draganic, Dorothea & Band, Wiltrud Weber, Nina Ernst, Andreas Weiser, Michael Rodach, Torsten Zwingenberger, Tucano, Marc Secara and his BERLIN JAZZ ORCHESTRA, Judy Niemack, Scott White.

Ort: Restaurant Auster im Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin, Germany

news_image

News vom 22. Januar 2010


Altes Plakat von Jazz Hilft aus dem Jahr 2006

Anläßlich des Erdbebens in Haiti organisiert Volker Fry zusammen mit Sahrin Rezai wieder wieder eine Jam Session. Auf der Benefizaktion Jazz Hilft! konnten 2005 nach dem Tsunami über 15.000,-€ hauptsächlich durch Verkauf von Getränken und Essen eingenommen werden. Der Betrag wurde jeweils zur Hälfte an Ärzte ohne Grenzen und Unicef weitergegeben. Wer die mit 7 Tagen 24 Stunden täglicher Live Musik längste Jam Session der Welt nicht miterlebt hat kann sich u.a. durch den folgenden Link informieren: http://www.jazzzeitung.de/jazz/2005/03/berichte-berlin.shtml

Der Ort der Jam Session ist wahrscheinlich das Restaurant Auster http://www.auster-berlin.com Dieses befindet sich im HdKdW (Haus der Kulturen der Welt) http://www.hkw.de befindet sich direkt an der Spree in Berlin Tiergarten.

Für die Organisation der Veranstaltung können wir jede Hilfe gebrauchen:

1. bei der Planung und vor allem der Publizierung der Aktion

2. durch Sponsoring, Details folgen (backt z.B. Kuchen, der verkauft werden kann oder spendet Gutscheine für eine Dienstleistung oder ein Produkt Eurer Firma)

3. während der Veranstaltung am Tresen …

4. oder als Künstler auf der Bühne

5. Fachleute z.B. für Medienarbeit, Tontechnik…

6. Joker, also Leute, die flexibel einsetzbar sind

Ein Treffen auf dem wir ein Team bilden und Aufgaben verteilen findet Samstag, den 23.01.2010 um 17:00 in der Auster statt.

Anschrift: John-Foster-Dulles-Allee 10, 10559 Berlin-Tiergartenauch. Dort werden wir zwei Dokumente erstellen. Eines mit allen relevanten Informationen für potentielle Unterstützer (Helfer, Sponsoren, Musiker, Organistatoren…) und eines, daß sich an die Besucher richtet. Diese Dokumente sollten wir als Mail und als Flyer (als schnellste Variante in schwarz/weiß zu selbst ausdrucken) erstellen. Format könnte z.B. Postkarte, DinALang, DinA5 oder DinA4 sein. P.S.: Wir brauchen auch noch jemanden, der seine Telefonnummer zur Verfügung stellt, wobei es ideal wäre, wenn wir wieder vor Ort ein Büro bekämen. Jedermann ist wieder herzlich eingeladen zu Jazz Hilft! beizutragen.

Volker Fry

Fasanenstr.70

10719 Berlin

Tel.:030 881 93 38

Mobil 0171 701 84 17

info@volkerfry.com

www.volkerfry.com

news_image

News vom 19. Januar 2010


Volker Fry

Anläßlich des Erdbebens in Haiiti plane ich wieder eine Benefiz Session der Berliner Jazz Scene.

Heute, Dienstag, den 19.2.2010 ist Wiltrud Weber zu Gast in Monas Tangosalon (monas-salon.com) und wird ein paar Songs von der Produktion mit Jephté Guillaume aus Haiti ihrem Global Acoustic Projekt singen. Beginn 21.30 Uhr in Diekmanns Austernbar, Hauptbahnhof Berlin, Eingang Spreeseite, 1.OG

Jeder ist herzlich eingeladen sich danach,ab ca. 22:00 in die Planung von Hilfsaktionen einzubringen. Frage Nr.1: was ist die beste Location für ein neues Jazz Hilft!?

Wem Jazz Hilft! nichts sagt, für den gibt es in der Jazzzeitung einen sehr schönen Artikel über Jazz Hilft!aus dem Jahre 2005."http://www.jazzzeitung.de/jazz/2005/03/berichte-berlin.shtml"

Für Unterstützung jeder Art bin ich dankbar

Volker Fry

Fasanenstr. 70

D-10719 Berlin

Tel / Fax 030 881 93 38

Mobil 0171 701 84 17

www.volkerfry.com

info@volkerfry.com

news_image

News vom 30. Dezember 2009


Volker Fry

Nach dem letzten Konzert mit dem Dan Levinson Quintett in der schönen Schweiz zum Benny Goodman Jahr können Sie Volker Fry am 01.01.2010 von 11:00-15:00 im Duo mit William Bow im Gasthof zur Linde hören. Dort werden die beiden Künstler, wie jeden ersten Sonntag im Monat, so auch am 03.01. und 07.02. 2010 von 10:00-14:00 den Jazz Brunch musikalisch gestalten.

Veronika Vogel, singend und an der Gitarre und Volker Fry am Piano spielen im Ritz Carlton in Berlin. Dieses Duo ist dort am 03.,04.,5.und 06. Februar von 20:00-24:00 zu erleben.

Die Freunde orchestraler Musik können Volker Fry an den Drums am 09.01.2010 auf dem Presseball, und am 10.01.2009 im Kammermusiksaal der Philharmonie mit dem Salon Orchester Berlin hören, sowie eines der Dutzend Konzerte mit dem Berliner Residenz Orchester in der Großen Orangerie des Charlottenburgen Schlosses wahrnehmen.

news_image

News vom 15. November 2009


Volker Fry

Am 16.10.2009 ist Volker Fry mit dem Ausnahmesaxophonisten Lembit Saarsalu, dem Bassisten Daniel Zenke und Drummer Thomas Alkier in der Enoiteca Il Calice in Berlin zu hören. "Jazz und Wein, so soll es sein!" Der Eintritt ist frei.

Am 10. Dezember tritt Volker Fry mit dem Klarinettisten Dan Levinson Obererlinsbach in der Schweiz auf. Mehr Details finden Sie unter Concerts.

news_image

News vom 18. September 2009


Volker Fry

Anfang August war Volker Fry mit Sahrin Rezai, HD Lorenz und Thomas Alkier an beiden Tagen auf der Ribbecker Sommernacht mit Titeln wie "Weißt Du wieviel Sternlein stehen?", "Der Mond ist aufgegangen" und "Wishing on a Star" zu hören.

Vom 17.-31.08. spielte Volker Fry mit Giorgio Crobu und Veronika Vogel auf der MS Deutschland. Mit dem Traumschiff bereisten die Musiker u.a. die Städte Stockholm, St. Petersburg, Riga und Helsinki.

Demnächst können Sie Volker Fry beim Berlin Marathon, im Dot Club und im Planetarium erleben.

news_image

News vom 02. Juli 2009


Volker Fry

In diesem Sommer können Sie Volker Fry wieder an vielen bekannten Orten hören.

Traditionell sind die After Work Parties mit Volker Frys Jazz Appeal, die bei gutem Wetter jeden Donnerstag auf der Terrasse des Il Calice stattfinden.

Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es den Jazz Brunch im Gasthof zu Linde mit Volker Fry und William Bow.

Alle 14 Tage können Sie im Hautnah zu Live Piano Musik shoppen.

Außerdem spielt Volker Fry, wie im letzten Jahr, im Gand Hyatt Berlin (je nach Wetterlage in der Vox Bar am Piano oder auf der Terrasse am Vibraphon).

news_image

News vom 16. Mai 2009




In der ausverkauften Kreuzberger Passionskirche spielte Volker Fry gestern mit der Tangolegende Luis Stazo & Akkordeonorchester Euphonia.

Heute spielt Volker Fry vor dem Rathaus Zehlendorf zu Berlin. Wenn Sie sich einen Eindruck von dem Vibraphonisten und seiner Musik machen möchten, so ist noch ein Link zu einem Videoausschnitt aus der Ribbecker Sommernacht 2008. Hier klicken http://vimeo.com/3576737 oder auf vimeo.com gehen und dann 3576737 eingeben ;-)

Demnächst spielt Volker Fry in der Vox Bar des Grand Hyatt zu Berlin sein Solo Programm.

news_image

News vom 27. März 2009


Volker Fry

2008 war der 100ste Geburtstag von Lionel Hampton. Diesem Jubiläum war auch das Festival Jazz Provinz in Russland gewidmet wo Volker Fry u.a. in Oriol, Stary Oskol, Kursk und Woronesch auftrat. Ein weiteres Highlight des Jahres war das gemeinsame Konzert im Dezember 2008 in Schleswig mit Wolfgang Schlüter, der als führender Vibraphonist Europas gilt. Nach einem Aufenthalt auf den Kanaren im Februar 2009 ist Volker Fry nun wieder verstärkt in Berlin zu hören.

Hier ist noch ein Link zu einem Videoausschnitt aus der Ribbecker Sommernacht 2008 Hier klicken und dann 3576737 eingeben ;-)

news_image

News vom 11. Dezember 2008


Volker Fry

Nach einer Russlandtournee ist Volker Fry wieder in Deutschland und vor allen in Berlin aktiv. Ein Highlight ganz besonderer Art war das Konzert mit Wolfgang Schlüter an zwei Vibraphonen. Dieses Konzert beschloß die Reihe mit Konzerten zu Ehren des 100 Geburtstages von Lionel Hampton.

Ein neues Kapitel schlägt Volker Fry mit dem Xylosynth auf. Volker Fry und Gary Wiggins jammen im Rahmen der "Opening Night" von Party-Garant an Xylosynth und Saxophon mit Vizeweltmeister DJ BeatNUT im Adagio Berlin

news_image

News vom 05. September 2008


Volker Fry

Anlässlich des 100ten Geburtstages von Lionel Hampton können Sie Volker Fry wieder mit Lembit Saarsalu erleben. Der estnische Tenorsaxophonist wurde drei Mal zum besten sowjetischen Saxophonisten gewählt und ist oft von Lionel Hampton nach Amerika eingeladen worden, um mit ihm zu spielen. Heute in Berlin, am 06.09.2008 in Dannenberg und am 09.09.2008 in Glücksburg führen die Musiker mit den JazzRomances ihren Tribute to Lionel Hampton auf. Am 13. und 14.09.2008 führt Volker Fry dann das Carnegie Hall Concert mit Andrej Hermlins Swing Dance Orchestra auf und übernimmt dabei den Part von Lionel Hampton.

news_image

News vom 18. August 2008


Volker Fry

Über 5 Stunden war Volker Fry an Vibraphon und Piano in der ersten Augusthälfte täglich öffentlich zu hören. Dieser rekordverdächtige Durchschnitt ist hauptsächlich der Aktionswoche von Long-Time-Liner sowie dem Hyatt am Potsdamer Platz, das auch immer wieder auf den Multiinstrumentalisten zurückgreift zu verdanken.

Ein paar Sekunden des Volker Fry Jazz Trios bei der 3. Ribbecker Sommernacht können Sie wieder im www sehen. http://www.rbb-online.de/suche/suche.jsp?noExport=true

news_image

News vom 04. August 2008


Volker Fry

Nach 6 Auftritten in den letzten 4 Tagen können Sie Volker Fry in dieser Woche täglich von 13:00 - 20:00 im Long-Time-Liner am Kurfürstendamm in Berlin erleben. Dort spielt Volker Fry am Grand Piano mit verschiedenen Duo-Partnern wie Gary Wiggins, H.-D. Lorenz und Ulli Bartel.

Am Samstag tritt der Vibraphonist mit seinem Jazz Trio mit H.-D. Lorenz und Thomas Alkier ab 20:00 bei der 3. Ribbecker Sommernacht auf.

news_image

News vom 09. Juli 2008


Volker Fry

Im Juli 2008 können Sie Volker Fry oft am Vibraphon im Duo mit dem Saxophonisten Gary Wiggins, in der Vox Bar des Hyatt in Berlin hören. Bei schönem Wetter von 18:00 - 22:00 draußen und bei schlechtem Wetter von 22:00 - 02:00 direkt in der preisgekrönten Bar. Gary Wiggins ist gerade nach seinem Seminar für das Harvard University Center for European Studies: Berlin Dialogues zum Professor h.c. ernannt worden.

news_image

News vom 15. Mai 2008


Volker Fry

Heute Abend gibt es wieder Jazz Live mit Volker Fry am Vibraphon von 18:30 – 21:15 mit Jazz Appeal feat. Thomas Hopf zur After Work Party in der Enoiteca Il Calice

In diesem Monat können Sie gleich mehrfach Kunst und Musik mitVolker Fry erleben.

Am 27.Mai im Kunstraum des Deutschen Bundestages

am 29.Mai im Brücke Museum

und am 30.Mai 2008 19:00-20:00 nach der erfolgreichen Zusammenarbeit in Stuttgart 2005 nun auch in Berlin, im Bayerischen Viertel, zur Vernissage von Ann-Christin Roth.

news_image

News vom 03. April 2008


Volker Fry

Heute Abend gibt es wieder Jazz live mit VOLKER FRY am VIBRAPHON von 22:00 – 02:00 mit den GLOBAL PLAYERS in der Aqua Lounge im SAS Radisson Hotel Berlin.

Die Location allein ist schon einen Besuch wert, doch auch Bassist H.-D. LORENZ und Drummer THOMAS ALKIER sind nicht zuletzt durch die Japantournee des Salonorchesters der Berliner Philharmoniker, wo sie für den eleganten Swing sorgten, und als Rhythm Section von Jocelyn B. Smith hervorragend aufeinander eingespielt und bieten immer wieder musikalischen Hochgenuss.

news_image

News vom 27. Januar 2008


Volker Fry

Volker Fry ist jetzt der 4. Mann bei Night Train.
Die preisgekrönte Band wird im März 2008 die ersten Konzerte in der neuen Besetzung in Berlin und Iserlohn geben.

NIGHT TRAIN:

VOLKER FRY - VIBES
RURIK VAN HEYS - PIANO
LARS GÜHLKE - BASS
BERND RATMEYER - DRUMS

news_image

News vom 03. November 2007


Volker Fry

Nach einem Konzert für Königin Silvia von Schweden zur 375 Jahr-Feier der Universität Tartu und einem Interview im RBB bei Henning Vosskamps Talk am Sonntag können Sie Volker Fry auch in Berlin und Umgebung hören:am 24.1.2007 im Rahmen des 23. Jazz&Swing Festivals im Palais am Funkturm, am 30.11.2007 im Kammermusiksaal der Philharmonie und jetzt regelmäßig jeden 1.Sonntag im Monat im Gasthof zu Linde in Wildenbruch. Für die Details klicken Sie sich einfach durch die Website!

news_image

News vom 13. September 2007


Volker Fry

Nach ausverkauftem Admiralspalast (weit über 1000 Plätze) und einem Abstecher mit Paul Gerhardt Liedern bei Bischöfin Maria Jepsen können Sie Volker Fry auch im Brücke Museum Berlin, im museum mobile Ingolstadt und in der Universität Tartu mit dem Ausnahmesaxophonisten Lembit Saarsalu erleben. Für weitere Details klicken Sie sich einfach durch die Website!

news_image

News vom 07. August 2007


Volker Fry

Volker Fry am Vibraphon können Sie demnächst im Berliner Admiralspalast mit der Wild Rose Revue, im Audi Forum Ingolstadt mit "Schöner Hupen!" oder jeden Donnerstag in der Enoiteca Il Calice in Berlin mit seiner Band Jazz Appeal hören. Für nähere Informationen über Volker Fry und seine Auftritte Klicken Sie sich einfach durch die Website.

Viel Spaß!

news_image

News vom 25. Mai 2007


Andreas Gundlach, Volker Fry

"Schöner Hupen"
heißt es am 02. Juni im Automobilmuseum zu Eisenach. Vielleicht hätten sich die beiden Herren auf dem Foto dem Thema entsprechend Autoreifen um den Hals legen sollen. Gemeinsam mit einem Sprecher und Ihren Musikerkollegen werden Jazz und Literatur rund um das Automobil geboten.

Besser ein Zebra streifen als einen Bullen anfahren!

news_image

News vom 03. Mai 2007


Frank Lüdeke Sax

Frank Lüdeke am Saxophon, Volker Fry am Vibraphon und Axel Obert - Kontrabass eröffnen die Sommersaison im Il Calice. In der Enoiteca spielt Volker Fry´s Jazz Appeal jeden Donnerstag zur After Work Party(nur bei schönem Wetter).

Jeden Sonntag können Sie Volker Fry mit dem Randy Murray Orchestra im Luft und Wasser hören und Swing, Lindy Hop, Balboa etc. tanzen.

news_image

News vom 19. Februar 2007


Volker Fry

Volker Fry, Lembit Saarsalu, Lennart Axelsson und die JazzRomances haben am 15.Februar ihren Tribute to Lionel Hampton für den Jazz Club Birdland im Audi Forum Ingolstadt vor ausverkauftem Haus aufgeführt. Die nächste Möglichkeit Volker Fry, Lembit Saarsalu und die JazzRomances mit diesem Programm zu hören haben Sie am 16.März in Berlin im Rahmen des Jazzfestivals der Petruskirche Lichterfelde.

Das schöne Foto aus dem Audi Forum schoß Christian Wurm www.wurm-christian.de

news_image

News vom 09. Februar 2007


Nathalie Kollo

Volker Fry können Sie im Februar zweimal mit seinem Tribute to Lionel Hampton hören.

Auf einem Saxophon, daß ihm der berühmte Vibraphonist geschenkt hat spielt Lembit Saarsalu aus Estland, der 3x zum besten sowjetischen Saxophonisten gewählt wurde.

Lennart Axelsson stößt ins Horn, was er jahrelang als 1.Trompeter der NDR Big Band und bei James Last getan hat.

Volker Fry übernimmt den Part von Lionel Hampton.

Special Guest ist Nathalie Kollo, die sie hier schon sehen können.

Zusammen mit den JazzRomances spielen diese Musiker auch am 14.02.2007 im Chopin in Berlin und am 15.02.2007 im Audi Forum Ingolstadt.

news_image

News vom 26. Januar 2007


Andreas Gundlach, Volker Fry

Hier sehen Sie Andreas Gundlach und Volker Fry beim Erarbeiten Ihres Programmes 100 Years of Jazz. Zusammen mit dem legendären Tonmann Jürgen Kirsten haben die beiden Herren Ihre Musik aufgenommen und planen für 2007 eine Veröffentlichung bei Sony, Unilever oder Tschibo. Bertels Frau ist auch noch im Gespräch. Der Schrank im Hintergrund ist übrigens zu verkaufen.

news_image

News vom 23. November 2006


Béatrice Graw

Einmal im Monat präsentiert das Natural´mente das Duo Béatrice Graw / Volker Fry, dass den Sonntags-Brunch zum Makromusikalischen Genuß werden lässt. Die beiden Musiker spielen swingende Melodien und Balladen zwischen Jazz, Latin und Pop mit denen sie ihre Zuhörer begeistern. Der nächste Frühschoppen der eleganteren Art ist am 03.12.2006 um 11:00.
Um Reservierung wird gebeten. Tel.: 341 41 66 www.naturalmente.de.
Übrigens: im Natural´mente bedeutet Brunch nicht gleich Buffet, Ihr Essen wird für Sie frisch zubereitet!
Foto: Georg Duschl

news_image

News vom 30. August 2006


Lyambiko, Robin Draganic, Volker Fry

Unter der Rubrik Menschen im Kiez berichtete das Berliner Abendblatt in seiner letzten Ausgabe auf Seite 3 über Volker Fry.
Morgen ist Volker Fry wieder mit Lembit Saarsalu in der Enoiteca Il Calice zu hören. Sie können den mehrfachen Pollwinner (der Vollblutmusiker wurde 3x zum besten Jazzsaxophonisten der UDSSR gekürt) auch am 2. und 5. September hören.
Konzerttip: Am 11.09. spielt der obere Herr auf dem Foto mit Lyambiko (unten) und Robin Draganic (Mitte)im Salon Berlin-Geflüster. Foto: Günter Kambach

news_image

News vom 14. August 2006


Lembit Saarsalu Volker Fry

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland,
Ein Birnbaum in seinem Garten stand,
Und kam die goldene Herbsteszeit
Und die Birnen leuchteten weit und breit,
Da stopfte, wenn´s Mittag vom Turme scholl,
Der von Ribbeck sich beide Taschen voll,
Und kam in Pantinen ein Junge daher,
So rief er: »Junge, wiste ´ne Beer?«
Und kam ein Mädel, so rief er: »Lütt Dirn,
Kumm man röwer, ick hebb ´ne Birn.«

So ging es viel Jahre, bis lobesam
Der von Ribbeck auf Ribbeck zu sterben kam.
Er fühlte sein Ende. ´s war Herbsteszeit,
Wieder lachten die Birnen weit und breit;
Da sagte von Ribbeck: »Ich scheide nun ab.
Legt mir eine Birne mit ins Grab.«
Und drei Tage drauf, aus dem Doppeldachhaus,
Trugen von Ribbeck sie hinaus,
Alle Bauern und Büdner mit Feiergesicht
Sangen »Jesus meine Zuversicht«,
Und die Kinder klagten, das Herze schwer:
»He is dod nu. Wer giwt uns nu ´ne Beer?«

So klagten die Kinder. Das war nicht recht -
Ach, sie kannten den alten Ribbeck schlecht;
Der neue freilich, der knausert und spart,
Hält Park und Birnbaum strenge verwahrt.
Aber der alte, vorahnend schon
Und voll Mißtraun gegen den eigenen Sohn,
Der wußte genau, was damals er tat,
Als um eine Birn´ ins Grab er bat,
Und im dritten Jahr aus dem stillen Haus
Ein Birnbaumsprößling sproßt heraus.

Und die Jahre gingen wohl auf und ab,
Längst wölbt sich ein Birnbaum über dem Grab,
Und in der goldenen Herbsteszeit
Leuchtet´s wieder weit und breit.
Und kommt ein Jung´ übern Kirchhof her,
So flüstert´s im Baume: »Wiste ´ne Beer?«
Und kommt ein Mädel, so flüstert´s: »Lütt Dirn,
Kumm man röwer, ick gew´ di ´ne Birn.«

So spendet Segen noch immer die Hand
Des von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland.

Zur ersten Ribbecker Sommernacht spielte das Lembit Saarsalu - Volker Fry Quartett vor allem Bearbeitungen deutschen Liedgutes.

Der RBB übertrug live von der Veranstltung. Unter dem Stichwort Ribbecker Sommernacht kann man auf der RBB-Site einen Ausschnitt von "So fröhlich wie der Morgenwind hören und sehen".

news_image

News vom 08. August 2006


Volker Fry im Il Calice

Jeden Donnerstag spielt Volker Fry in der Enoiteca Il Calice. Die Solisten seiner Band Jazz Appeal sind Thomas Hopf (git), Bardo Henning (acc) oder z.B. am 10.08.2006 als Special Guest der estländische Saxophonist Lembit Saarsalu mit dem er auch im Quartett mit Marc Muellbauer (bass) und Stephan Genze (dr) am 12.08. 2006 anläßlich der Ribbecker Sommernacht auftritt.
Das Photo "schoß" der Jazz-Photograph Günter Kambach.

news_image

News vom 20. Mai 2006


Die JazzRomances feat. Herb Geller

SCHÖNER HUPEN!

Autor Peter Baumann hat dieses Thema für seine seit Jahren erfolgreiche Reihe Jazz und Literatur entdeckt, und dafür mit Unterstützung großer Autohersteller viele literarische Quellen zum Sprudeln gebracht. Der Schauspieler René Rollin (4.v.links) präsentierte mit sprachlichem Glanz was Berthold Brecht, Erika Mann, Fritz B. Busch, Heinz Erhardt sowie andere große und heitere Köpfe zum Thema Autofahren gedacht und gedichtet haben – Texte, die Faszination, humorvolle Distanz, Liebe und manchmal auch Boshaftigkeiten ausdrücken. Die Gruppe JazzRomances hat zur Rahmung mitreißende Titel der Swing-Ära ausgewählt, die Starsaxophonist Lembit Saarsalu (musikalischer Gefährte Lionel Hamptons), Volker Fry (Vibraphon), Niels Unbehagen (Piano), Kai Stemmler und Peter Baumann (Drums) interpretierten. Special Guest der Band war bei den Konzerten in Schleswig-Holstein am 12.,13., und 14. Mai der Altsaxophonist Herb Geller (2.v.links).

news_image

News vom 20. März 2006


Jazz Appeal feat. Dorothea Breil

Am 12.03.06 spielte Jazz Appeal feat. Dorothea Breil (voc) mit Volker Frischling am Vibraphon und Earl Bostic am Bass im Schloß Atzelsberg bei Erlangen. Wieder wurde jeder Song von hochwertigen Mikrophonen abgenommen und einem aufwändigen, volldigitalen Aufnahmesystem zugeführt. Sekunden später stellte sich eine MBL Referenzkette dem direkten Vergleich von Live und „Konserve“. Wer sich für diese Gegenüberstellung interessiert kann sich darüber in schriftlicher Form orientieren. Die Fachzeitschrift Stereo 3/2006 enthält einen sehr interessanten mehrseitigen Artikel über die letzte Veranstaltung dieser Art im Auditorium Hamm, in dem der Chefredakteur des Blattes Matthias Böde sehr kompetent und eloquent dem HiFi-Freund dieses außergewöhnliche Event vermittelt.
Foto: Mathias Böde / Stereo

news_image

News vom 01. März 2006


LionelHamptonBigBand



Am Samstag, den 25.02.2006 spielte Volker Frischling als "Special Guest" mit der Lionel Hampton Big Band im Rahmen des International Lionel Hampton Jazz Festival in Moscow (Idaho). Ein weiterer Gastsolist war der australische Multiinstrumentalist James Morrison. Das Festival hat seinen Schwerpunkt in der Nachwuchsarbeit und ist mit ca. 17000 teilnehmenden Jazzschülern und Studenten das Größte seiner Art.
Foto : Lisa Tanner

news_image

News vom 31. Januar 2006




JAZZ HILFT !

...wieder, 1. - 5. Februar 2006 Music NONSTOP LIVE - 4 Tage rund um die Uhr - Benefizkonzert für UNICEF & ÄRZTE OHNE GRENZEN


Eine Aktion Berliner Musiker zu Gunsten von UNICEF (Pakistan: Bringt die Kinder durch den Winter) und Ärzte ohne Grenzen (zweckungebunden)
Am 1. Februar 2006 um 22.00 Uhr startet bereits zum zweiten Mal die Hilfsaktion JAZZ HILFT. 4 Tage lang (24 Stunden ) wird nonstop live auf der Bühne gespielt.
Thomas Roth - der Leiter des ARD-Hauptstadtstudios - hat auch dieses Jahr seine Unterstützung zugesagt und übernimmt erneut die Schirmherrschaft.
Auf der Bühne und hinterm Tresen wird weitere Prominenz erwartet: Rolf Zielke, Guilherme Castro, Rolo Rodriguez, Axel Prahl, Rolf Eden, Heinz-Werner Krähkamp, Guntbert Warns, Dietmar Baer, Valentin Gregor, Victor Alcantara, Chinaza, Martin Klingeberg, Kenny Martin, Volker Frischling, Robin Draganic, Andreas Gundlach, Thomas Hopf, Scott White,Chris Biang,derlächelndeschamane, Pepe Berns, Larry Porter, Sven Helbig, Iris Romen, Marco Meister, Shank.... und viele andere haben bereits wieder zugesagt.
Zuschauer, Musiker, Kabarettisten und Kleinkünstler sollen mit uns 96 Stunden lang feiern. Der EINTRITT IST FREI.
Neben Konzerten gibt es auch Jam Sessions und öffentliche Proben. Außerdem berichten Vertreter von UNICEF und ÄRZTE OHNE GRENZEN über ihre Arbeit in den Krisengebieten.
Information über JAZZ HILFT finden Sie unter: www.JAZZHILFT.de,das detaillierte Programm finden Sie auf: www.jazzpool.de
Gespendet wird der Erlös aus den verkauften Getränken und Snacks, sowie aus den offiziellen Spendentöpfe der beiden Organisationen.
Das JAZZ HILFT Team 2006

news_image

News vom 21. November 2005


Dorothea Breil, Earl Bostic, Volker Frischling

Am 25.und 26.November spielen Dorothea Breil, Volker Frischling und Earl Bostic im Auditorium Hamm. Die Musik wird vor Ort aufgenommen und über die HiFi-Komponenten der Firma MBL abgespielt. Der Zuhörer kann sich so von der Klangqualität der im 6-stelligen Eurobereich dotierten Anlagen ein Bild machen.

news_image

News vom 17. August 2005


Jazz Romances Open Air in Potsdam

Am 6.August 05 wurden Lembit Saarsalu, Volker Frischling und Peter Baumanns Jazzromances vom Berliner Starphotographen und begeisteren Jazzfan Günter Kambach abgelichtet. Herzlichen Dank an ihn und seinen Kollegen Ali für die schönen Fotos. Sie werden demnächst in Plakatform unser Konzert am 6. Oktober in Estland ankündigen.

news_image

News vom 04. August 2005


Lembit Saarsalu, Lionel Hampton

Er ist wieder da! Am den nächsten beiden Tagen spielt Lembit Saarsalu (Tenorsax) mit Volker Frischling am Vibraphon und Peter Baumanns JazzRomances in Potsdam das Programm "Listen to the Message" Auf dem Bild sehen Sie Lembit Saarsalu mit Lionel Hampton, von dem er 14 Jahre Lang immer wieder in die USA eingeladen wurde um mit ihm zu spielen.

news_image

News vom 27. Juli 2005


Volker Frischling

Auch im Dresdener Blue Note führten Volker Frischling und Andreas Gundlach ihr Programm 100 Years of Jazz auf. Das Dresdener Publikum war begeistert und fordete 4 Zugaben von den Musikern. Auf dem Foto sollten Sie übrigens Andreas Gundlachs Hände auf Volker Frischlings Vibraphon sehen. Leider weigert sich die moderne Technik in diesem Falle ihren Dienst zu tun.

news_image

News vom 25. Juni 2005


Dorothea Susanna Breil, Volker Frischling

Bei dem Konzert von Hazy Osterwald, Engelbert Wrobel, Volker Frischling und Peter Baumanns JazzRomances im Theater reagierte das Publikum mit Standing Ovations. Die sachkundigen und begeisten Zuschauer trugen ebenso wie die fantastische Akustik zu einem denkwürdigen Konzert bei. Ebenfalls erfolgreich war der Auftritt der beiden Künstler auf dem Foto am 23.06.05 in der Enoiteca Il Calice,was sich auch in dem spontanen Engagement für den nächsten Donnerstag am gleichen Ort äußerte. Außerdem können Sie Lady Sunshine & Mr. Moon auch am 8.7.05 am BundesPresseStrand hören.

news_image

News vom 12. Juni 2005


Hazy Osterwald, Peter Baumann

Am Sonntag, den 19.Juni 2005 wird das Jazz Archiv Eisenach eingeweiht. Der Festakt wird musikalisch von Hazy Osterwald begangen, der dem Archiv auch seine Plattensammlung zur Verfügung gestellt hat. Mit Hazy Osterwald spielen Engelbert Wrobel, Volker Frischling und Peter Baumanns JazzRomances.

news_image

News vom 02. Juni 2005


Dorothea Susanna Breil

Vor Ihrem Auftritt auf dem Berliner Bundespressestrand am 8. Juni demonstrieren Dorothea Susanna Breil und Volker Frischling am 3. und 4.Juni im HiFi Forum in Baiersdorf die Klangqualität von Live-Jazz im Kontrast zu HiFi-Anlagen der Firma MBL.

news_image

News vom 22. Mai 2005


Manfred Dierkes

Manfred Dierkes · Volker Frischling Diese zwei Musiker sind dem Jazzfan auch über Berlin hinaus ein Begriff als Preisträger, Hochschullehrer, und vor allem als in der Jazztradition stehende Musiker, die früh ihre eigene Stimme gefunden haben. Sie stehen für einen swingenden Jazz, dessen Repertoire sich aus den Jazz-Klassikern z.B. von Ellington, Porter, Gershwin und den Bossa Novas von Antonio Carlos Jobim zusammensetzt. Die beiden Solisten zaubern im kammermusikalischen Zusammenspiel immer wieder neue musikalische Kleinode mit denen sie ihre Zuschauer begeistern. Am Samstag, den 28.Mai 2005 spielt das Duo im Haus Christopherus in Berlin. Um Voranmeldung unter 030 881 93 38 wird gebeten. Der Eintritt ist frei.

news_image

News vom 12. Mai 2005


Dorothea Susanna Breil

Halbzeit im Hyatt · In der Vox Bar, der Bar des Jahres 2004, spielten letzte Woche Mike Russel, Volker Frischling und Earl Bostic eine Mischung aus Jazz, Blues und eigenen Titeln. Als Special Guest stieg die bekannte Musical-Darstellerin Dorothea Breil spontan ein und präsentierte sich zur Freude des Publikums auch als erstklassige Jazzsängerin.· Am 11.05.05 teilten sich bei Soul and Dining am gleichen Ort Kat Baloun und die Eb Davis Superband sowie Volker Frischling am Piano den Abend.Kommen Sie noch Donnerstag, Freitag und Samstag und genießen sie die Atmosphäre in der Vox Bar des Grand Hyatt.

news_image

News vom 27. April 2005


Stefan Nagel

Jazzradio und Felix-Clubrestaurant präsentieren: Felix-Jazz Nights Stefan Nagel and his “Businessmen of Rhythm - Quintett” Vocal Swing zum zuhören und tanzen In einer der schönsten Locations in Berlin spielt das „Businessmen of Rhythm – Quintett“, die Clubbesetzung der „Businessmen of Rhythm – Big Band“ mit dem Sänger und Entertainer Stefan Nagel. Genießen sie einen Swing-Abend mit Hollywood-Klassikern wie „S’wonderful“, „Mona Lisa“, „Stardust“, u.v.a., und erleben Sie Stefan Nagel singend, tanzend, steppend und pfeiffend. Dieser Abend ist nicht nur ein Konzert, die Musik ist zum Tanzen geeignet und es ist eine Tanzfläche vorhanden. Datum: Mittwoch 27. April, Einlaß ab 19 Uhr Beginn der Moderation durch die Jazz-Radio DJ’s ab 20 Uhr Konzertbeginn 20:30 (bis ca. 23:30) Ort: Felix-Clubrestaurant im Adlon Palais Berlin Mitte, Behrenstrasse 72, 10117 (Eingang Rückseite Adlon) Eintritt Variante A: Konzert incl. 3 Gänge Menü 49,-- Euro Eintritt Variante B: nur Konzertbesuch 15,-- Euro Reservierungen: Per Telefon: 20 94 63 20 per mail: Daniel@Felix-Clubrestaurant.de

news_image

News vom 19. April 2005


Rolf Kühn, Volker Frischling

Am Montag, den 11.04.05 wurde die "Badewanne", der legendäre Berliner Jazz Club an anderer Stelle wieder ins Leben gerufen. Es spielten im voll besuchten Theodor´s am Theodor-Heuss-Platz und vor einem begeisterten Publikum Rolf Kühn (cl), Volker Frischling (vibes), Andrej Hermlin und sein Quartett u.a.. Alle 2 Wochen ist ein Konzert angesagt.Das nächste Highlight ist am Montag, den 25.04.05 der Jazzmusiker des Jahres 2004 Dan Levinson (cl). Auch wieder dabei sind Rolf Kühn (cl), Volker Frischling (vibes), Andrej Hermlin und sein Quartett.

news_image

News vom 18. April 2005




Heute,Montag, den 18.04.05 trägt Michael Clifton im Rahmen der Poetry Slam ein neues eigenes Werk über Lionel Hampton mit Volker Frischling am Vibraphon vor. Ab ca. 21:00 im FritzNielsen Ku-damm 129a in Berlin Charlottenburg. --- --- Das nächste Highlight ist in der Badewanne im Theodors am Montag, den 25.04.05 der Jazzmusiker des Jahres 2004 Dan Levinson (cl).Auch wieder dabei sind Rolf Kühn (cl),Volker Frischling (vibes),Andrej Hermlin und sein Quartett.

news_image

News vom 14. April 2005


Rolf Kühn, Volker Frischling

Am Montag, den 11.04.05 wurde die "Badewanne", der legendäre Berliner Jazz Club an anderer Stelle wieder ins Leben gerufen. Es spielten im voll besuchten Theodor´s am Theodor-Heuss-Platz und vor einem begeisterten Publikum Rolf Kühn (cl),Volker Frischling (vibes),Andrej Hermlin und sein Quartett u.a.. Alle 2 Wochen ist ein Konzert angesagt.Das nächste Highlight ist am Montag, den 25.04.05 der Jazzmusiker des Jahres 2004 Dan Levinson (cl).Auch wieder dabei sind Rolf Kühn (cl),Volker Frischling (vibes),Andrej Hermlin und sein Quartett.

news_image

News vom 08. April 2005


Stefan Nagel

Vorschau:-------------------Am Mittwoch, den 25.04.05 singt und stept Stefan Nagel im Rahmen der Felix Jazz Night.

news_image

News vom 07. April 2005


StefanNagel

Dieser Herr ist immer gut drauf! Auf jedem Foto und auch sonst, wie demnächst im Felix zu sehen.

news_image

News vom 01. April 2005


Das Vibraphon von Volker Frischling

Hallo!!! Herzlich willkommen auf meiner Website. Auf diesem Bild sehen Sie das Vibraphon, auf dem schon Lionel Hampton, Milt Jackson, Hazy Osterwald, Wolfgang Schlüter, David Friedman, Roy Ayers, Hendrick Meurkens und viele andere Musiker gespielt haben. Das Vibraphon wurde ca. 1926 in Los Angeles erfunden. Leider weiß man nicht von wem. Für Hinweise, die zur Aufklärung des Entstehungsprozesses führen bin ich sehr Dankbar. Volker Frischling

news_image

nach oben